Öloxidation

Öloxidation heißt: Reaktionen der Ölmoleküle mit Sauerstoff lassen Öle oxidieren. Erhöhte Öltemperaturen (über 50 C), katalytisch wirkende Verunreinigungen und intensiver Luftzutritt beschleunigen den Prozess.

Die Ursachen zur Öloxidation sind zu lange Ölwechselintervalle, zu hohe Ölsumpftemperatur, Kurzzeitige Überhitzung, falsches Öl, ungünstige Additive-Kombinationen.

Die Auswirkungen sind Viskositätserhöhung bis zum Verlust der Pumpfähigkeit, verstärkte Korrosion an allen Bauteilen, lackartige Ablagerungen an Filtern und ölbenetzten Maschinenteilen, Dunkelfärbung des Öles.

KSS-Lab der Fa.
NonaChem GmbH
Wildbader Str. 7
68239 Mannheim
GERMANY