Kälteverhalten

Die zweite wichtige Eigenschaft ist das Kälteverhalten des Treibstoffes. Leider haben diese n-Paraffine besonders die langkettigen eine unangenehme Eigenschaft:
Sie besitzen einen vergleichsweise hohen Erstarrungspunkt.
Ein n-Paraffin erstarrt im Vergleich zu einem gleich schweren iso-Paraffin bei einer wesent-lich höheren Temperatur. Viele n-Paraffine ergeben zwar eine gute Zündwilligkeit, aber bei niedrigen Temperaturen neigen sie zum Auskristallisieren aus dem Kraftstoff. Kraftstoff-Filter, die dafür gedacht sind, unerwünschte Fremdkörper aus dem Kraftstoff zu holen, verstopfen dann innerhalb kürzester Zeit. Dann wird der Motor nicht mehr (ausreichend) mit Kraftstoff versorgt, er bleibt stehen.

KSS-Lab der Fa.
NonaChem GmbH
Wildbader Str. 7
68239 Mannheim
GERMANY